„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“

(James Daniel)

De 1Das Fach Deutsch trägt wesentlich zur Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler bei und bringt die Schülerinnen und Schüler mit Sprache, Literatur und modernen Medien in Kontakt. Durch die intensive Beschäftigung mit Sprache fördert das Fach Deutsch am Gymnasium „In der Wüste“ die allgemeine Studierfähigkeit.

Erst in Verbindung mit der Vermittlung einer breiten und vertieften sprachlichen Bildung werden die Jugendlichen fähig zur aktiven und verantwortungsbewussten Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Denn erst durch Sprache werden Verstehen und Verständigung in einer globalisierten Welt ermöglicht.

Die Kompetenzbereiche „Sprechen und Zuhören“, „Schreiben“, „Lesen – mit Texten und Medien umgehen“ und „Sprache und Sprachgebrauch untersuchen“ prägen den Fachunterricht.

Schülerinnen und Schüler mit einem besonderen Interesse an Sprache(n) und Literatur können im Jahrgang 5 und 6 den Interessenschwerpunkt Sprache wählen.

Der Unterricht in der Sekundarstufe I wird vierstündig erteilt mit Ausnahme des Jahrgangs 10, der dreistündig unterrichtet wird. In der Regel werden die Stunden zu Doppelstunden zusammengelegt.

Als Lehrbuch für die Sekundarstufe I ist das Deutschbuch aus dem Cornelsen-Verlag eingeführt

Außerunterrichtliche Aktivitäten fördern die Persönlichkeitsentwicklung, etwa durch die Teilnahme an Wettbewerben, den jährlichen Besuch der Städtischen Bühnen Osnabrück oder die Einladung von Autoren in die Schule.

>> Ansicht und Download des Schuleigenen Arbeitsplans.