Suche

Alle Nachrichten des Jahres 2017

Laufend Kindern helfen
Laufend Kindern helfen - Unter diesem Motto waren nunmehr zum 15. Mal auch an diesem 1. Advent 2017 die Ruderer und Ruderinnen des Gymnasiums „In der Wüste“ beim Run and Walk for Help von terre des hommes dabei. Unterstützt wurden sie vom bilingualen Seminarfachkurs „Going to the limit“, den LehrerInnen Herr Schleper, Frau Bongalski, Herr Temmen und Frau Kalk-Fedeler, die jeweils auch noch eigen...
Schüler aus Jahrgang 5 nähern sich tanzend der französischen Sprache
"Spricht der auch Deutsch?" Neugierig und mit vielen Fragen im Gepäck nähern sich nacheinander fünf 5. Klassen, insgesamt 139 Schülerinnen und Schüler, dem Raum 203. Es ist Donnerstag, der 23.11.2017. Es regnet und es ist kalt. Im Klassenraum der 5c begrüßt sie an diesem Vormittag der Franzose Julian Lesieur, einer der zwölf Lektoren des FranceMobil. Seit 15 Jahren bereits fahren diese im Auftrag...
"Ganz schön anders- ganz schön cool" - Klasse 10a nimmt an Filmwettbewerb teil
"Ganz schön anders, ganz schön cool" heißt der Filmwettbewerb, für den sich die 10a mit zwei Filmprojekten beworben hat. Noch bevor es in die heiße Phase ging und die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Motzek ihre Kurzfilme in die Tat umsetzten, gab es schon ein erstes kleines Highlight: Ein Filmworkshop des Kulturpädagogischen Vereins "Blickwechsel".
40 Schülerinnen und Schüler des GIdW auf Jubiläumsfahrt in Angers
Luftballons und eine Stele für den Frieden (oder: Varus in Frankreich - Schüler überreichen ein Friedenszeichen als Geschenk zu Ehren des 40. Besuch des GIdW in Angers) Bereits vor den Herbstferien machte sich eine 40-köpfige Schülergruppe des Gymnasiums "In der Wüste" unter der Leitung von Frau Brockmeyer, Frau Hartmann und Frau Hapel auf den Weg in die französische Partnerstadt Angers. Im Rahm...
Wahlen zum Jugendparlament am GidW
Am Donnerstag hat sich die Aula unserer Schule in ein echtes Wahllokal verwandelt. Hier wurde das neue Jugendparlament der Stadt Osnabrück gewählt. Der Ansturm war besonders in den großen Pausen enorm, als die SchülerInnen der Oberstufe die Möglichkeit hatten, ihre fünf Stimmen abzugeben. Die SchülerInnen der Klassen 9 und 10 wurden für die Wahlen extra vom Unterricht freigestellt. Nochmal vielen ...
Vom “Hafencityfenster” und moderner Stadtentwicklung - der Erdkunde-LK in Hamburg
Am 26.09.2017 ging es für den Erdkunde-Leistungskurs von Herrn Salzbrunn nach Hamburg. Fast schon Surreal wirkte es, als wir verloren im riesigen U-Bahnhof standen, der durch seine offene Bauweise und sehr hohen Decken äußerst geräumig wirkte und für ein sehr großes Beförderungsaufkommen ausgelegt war – die Station wird in Zukunft tausende Kreuzfahrttouristen abfertigen. An der Oberfläche angekom...
Herbstakademie 2017
Die Sommerferien sind vorbei, die Schule geht schon wieder viel zu lange, aber Gott sei Dank sind ja schon bald wieder Herbstferien. Doch da gibt es ein paar Begeisterte, die drei Tage ihrer Herbstferien in der Universität und Hochschule Osnabrück verbringen. Pünktlich in den letzten drei Wochentagen der Ferien startete am Mittwoch den 11. Oktober 2017 um 9:00 Uhr die 16. Herbstakademie. Obwohl, ...
Auf den Spuren der Römer in Germanien
In Haltern erkundeten die Lateinschülerinnen und -schüler des achten Jahrgangs kurz vor den Herbstferien die Rekonstruktion eines Römerlagers. Man nimmt an, dass sich dort vor 2000 Jahren einer der wichtigsten Militärkomplexe (Aliso) befunden hat. In unmittelbarer Nähe des Holznachbaus arbeiteten an diesem Tag Archäologen an weiteren Ausgrabungen. Das ebenfalls dort befindliche Museum gab den...
Preisverleihung des "BundesUmweltWettbewerbs" 2017 in Kiel
Jedes Jahr zeichnet das IPN in Kiel besondere Projekte im Bereich der Naturwissenschaften und der Mathematik, aber auch Gesundheit oder Politik aus. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen und Berufsschulen sowie Privatpersonen und steht unter dem Motto "Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln". Es werden vor allem gesellschaftlich und naturwissenschaftlich inte...
Was wissen die Deutschen eigentlich über ihren wichtigsten Feiertag?
Eine Umfrage zum Tag der Deutschen Einheit Der "Tag der deutschen Einheit" oder der 3. Oktober 1990 - Jeder hat schon einmal von diesem Tag gehört, manch einer wird vielleicht sogar wissen, welches Ereignis sich hinter diesem Datum verbirgt. Doch was wissen die Deutschen wirklich über ihren wichtigsten Feiertag? Mit dieser Frage hat sich das Seminarfach "Widerstand und Zivilcourage im Nationalso...
"Türen in die Zukunft" - Unsere Schüler haben Thesentüren gestaltet
Im Rahmen der Projektwoche vor den Sommerferien haben einige unserer Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-8 an einem Projekt mitgewirkt, dessen Idee vom ev. Kirchenkreis unterstützt wurde. Die zwei Holztüren, die wir farbenfroh gestaltet haben, sind nun im Rahmen der Kulturnacht mit vielen anderen Türen von den unterschiedlichsten Schulen aus Stadt- und Landkreis direkt vor dem Dom ausgestellt w...
Insektenküche macht Schule - Projektwoche "Neben der Spur" am GidW
[NOZ 21. Juni 2017] Eine Szene aus einem Horrorfilm oder dem RTL-Dschungelcamp? Nein, dieses Foto entstand während der Projektwoche "Neben der Spur" im Gymnasium „In der Wüste“. Charlotte Riethmüller testet einen selbst gemachten Insekten-Schokoladen-Lolli.

 

[NOZ 21. Juni 2017] Eine Szene aus einem Horrorfilm oder dem RTL-Dschungelcamp? Nein, dieses Foto entstand während der Projektwoche "Neben der Spur" im Gymnasium „In der Wüste“. Charlotte Riethmüller testet einen selbst gemachten Insekten-Schokoladen-Lolli.

Unter dem Titel „Neben der Spur“

Für die Begrüßung unserer neuen Fünftklässler haben sich am Freitag, dem 04.08.2017, die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Mitglieder der Schulleitung in unserer Aula eingefunden. Die neuen Klassenlehrer der fünften Klassen, Frau Warbanski-Riechardt, Frau Baumeister, Frau Rapp, Frau Schnieders

balu danke

Seit mehreren Jahren wird am Gymnasium „in der Wüste“ das Seminarfach „Balu und Du“ angeboten. Hierbei wird Grundschulkindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, sich kennenzulernen und eine Mogli-Balu-Beziehung aufzubauen, die nachhaltige Vorteile mit sich bringt. Die Teilnehmer des

Klassenfahrten 6 2017 Teaser

Unsere 6. Klassen haben das noch gute Wetter direkt nach den Sommerferien genutzt und sind vom 07.08. bis zum 11.08.2017 erst einmal auf Klassenfahrt gefahren. Im Anschluss sehen Sie einige Impressionen dieser allesamt gelungenen und nachahmenswerten Erfahrungen.

Klasse 6a (gemeinsam mit der 6c

Staffeltag 2017 06

Überraschungscoup des Gymnasiums „In der Wüste“ bei den Langstreckenstaffeln des Staffeltages: 5 Läufe – 5 Siege

Ehrgeiz, Durchhaltevermögen, Siegeswille und Zusammenhalt – Wüste überrascht mit herausragenden Leistungen beim traditionellen 34. Osnabrücker Staffeltag der weiterführenden

Im Rahmen der Projektwoche vor den Sommerferien haben einige unserer Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-8 an einem Projekt mitgewirkt, dessen Idee vom ev. Kirchenkreis unterstützt wurde. Die zwei Holztüren, die wir farbenfroh gestaltet haben, sind nun im Rahmen der Kulturnacht mit vielen

Anstehende Termine

Dienstag, 22. Oktober 2019; 08:35 Uhr - 09:20 Uhr
Informationsverantaltung zu den Wahlen zum Jugendparlament
Mittwoch, 23. Oktober 2019;
Einzelberatung zur Studien- und Berufsorientierung (Agentur für Arbeit)
Mittwoch, 23. Oktober 2019; 09:40 Uhr - 11:15 Uhr
Präventionsprojekt pro familia
Donnerstag, 24. Oktober 2019; 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Präventionsprojekt pro familia
Donnerstag, 24. Oktober 2019; 09:40 Uhr - 11:30 Uhr
Präventionsprojekt pro familia
Freitag, 25. Oktober 2019; 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Präventionsprojekt pro familia
Montag, 28. Oktober 2019; 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fachkonferenz Mathematik

Gymnasium "In der Wüste"

Kromschröderstraße 33
49080 Osnabrück

Fon (0541) 323-4386

Fax (0541) 323-4366

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum - Kontakt - Anfahrt - Datenschutz - Newsfeed -


© 2019 Gymnasium "In der Wüste" Osnabrück, Kromschröderstr. 33, 49080 Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.

Hauptmenü

nach oben